Wilkommen in Isla Margarita, Venezuela!

Die Insel Margarita ist der ideale Ort fuer einen Spanisch Sprachkurs in Kombination mit Badeurlaub. Die Insel ist 30 Minuten (per Flugzeug) vom Festland Venezuelas entfernt. Es ist eine wunderschöne Karibikinsel mit einer grossen Vielfalt an verschiedenen Landschaften und traumhaften Stränden. Auf Margarita findet man typische Fischerdörfer genauso wie moderne Shops, Einkaufszentren und Restaurants.

Das Leben auf der Insel ist ohne die Probleme lateinamerikanischer Grosstädte sehr ruhig. Dennoch bieten sich genügend Unterhaltungsmöglichkeiten wie Diskotheken, Clubs, Bars, Restaurants und Casinos. Die Insel liegt in der Freihandelszone und ermöglicht so ausgezeichnete Preise in Hinsicht auf Spirituosen, Zigaretten und Designermode. Das Kulturelle Angebot ist sehr Abwechslungsreich.

Isla Margarita ist das Lieblingsreiseziel der Venezolaner und erfreut sich auch in vielen europäischen Ländern eines sehr guten Rufes. Das Klima ist das ganze Jahr über gut. Sogar in der Regenzeit kann man die Sonne jeden Tag geniessen. Es gibt viele Sportmöglichkeiten wie z.B. Windsurfen, Kitesurfen und Tauchen.

Das Wetter auf der Insel ist mehr oder weniger gleich das ganze Jahr über. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 35 und 38 Grad Celsius. Sie werden nicht viel Kleidung brauchen. Ausser Sommerkleidung vielleicht eine lange Hose und einen ganz leichten Pullover, falls es Abends kühl sein sollte. In der Nähe der Schule und auch der Gastfamilie gibt es mehrere Waschsalons, in denen Sie waschen lassen können. Dreimal pro Woche, nach der Schule, werde freie Exkursionen angeboten. Bringen Sie an diesen Tagen Ihre Strandsachen gleich mit zur Schule.

Für Ihre persönlichen Ausgaben empfehlen wir Ihnen US$ in Bar oder Traveller Schecks mitzubringen. Sie bekommen einen besseren Umrechnungskurs. Wechseln Sie bitte ihr Geld nur an geeigneten Einrichtungen wie zB. Wechselstuben, wechseln Sie kein Geld auf der Strasse bei Fremden.

Der Zielflughafen heisst Porlamar. Es gibt mehrere Chartergesellschaften die direkt Porlamar anfliegen, wie z.B. Martinair von Amsterdam und Condor von unterschiedlichen deutschen Städten. Es besteht auch die Möglichkeit, einen der zahlreichen Linienflüge nach Caracas zu buchen, und von dort aus auf die Insel Margarita zu fliegen. Die Verbindungen zwischen Caracas und Porlamar sind sehr gut, fast jede 30 Minuten kann man einen Flug auf die Insel nehmen. Da es manchesmal etwas schwierig ist einen nationalen Flug vom Ausland aus zu buchen, sind wir Ihnen gern dabei behilflich. Der Flughafen in Caracas ist in wirklichkeit nicht direkt in der Haupstadt, sondern befindet sich in Maiquetía, einem Vorort der Stadt. Wenn Sie auf die Insel fliegen, müssen Sie vom internationalen zum nationalen Flughafen wechseln. Beide Flughäfen sind dicht beieinander, Sie können laufen. Versuchen Sie am Flughafen etwas Geld in Landeswärung umzutauschen, falls Sie ein Taxi nehmen müssen, Drinkgelder geben wollen oder anrufen möchten. Ein Gepaecktrager am Flughafen in Maiquetia kostet nicht mehr als 5 US$. Wenn Sie es wünschen, können wir Sie vom Flughafen in Porlamar abholen lassen. Es besteht auch eine Verbindung zur Insel mit der Fähre, diese fährt allerdings von Puerto La Cruz ab, 5 Stunden fahrt mit dem Bus von Caracas und dann noch 2 bis 4 Stunden mit der Fähre.

Staatsangehörige europäischer Staaten und amerikanische und kanadische Staatsbürger brauchen für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten in Venezuela kein Visum. Im Flugzeug bekommen Sie ein Formular, welches Sie ausfüllen müssen. Dieses geben Sie nach Ankunft am Immigrationsschalter ab, und behalten eine grüne Kopie. Diese grüne Kopie ist Ihr Touristenvisum.

Für Venezuela sind keine besondere Impfungen notwendig, wir empfehlen aber generell, sich gegen Hepatitis impfen zu lassen, falls dies noch nicht geschehen ist.

Die Sprachschule

Unsere Sprachschule ist klein und sehr persönlich. Wir nehmen immer nur eine begrenzte Anzahl an Schülern auf. Für uns ist es sehr wichtig, ein erfolgreiches Lernen zu ermöglichen. Deswegen sind nie mehr als fuenf Schüler in einer Gruppe und abhängig von der Saison hat ein Lehrer, oft auch nur zwei oder drei Schüler.

Um den Unterricht auf dem richtigen Niveau zu gewährleisten, bekommen unsere Teilnehmer per mail einen kurzen Einstufungstest zugeschickt. Unsere Kurse richten sich nach dem europaeischem Referenzrahmen und den Richtlinien des Instituto Cervantes.

Egal ob Sie einen Spanischkurs in einer Minigruppe, Privatunterricht oder einen unserer Kurse für spezifische Zwecke (Medizin, Wirtschaft, Recht, Tourismus) wählen, der Unterricht ist immer auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen abgestimmt.

Die CELA Sprachschule fuer Spanisch gehoert seit 2001 zu den ofiziellen Pruefuengszentren fuer das DIE, Diploma Internacional de Español von der Fidescu Stiftung fuer Spanisch Sprache und Kultur und der Universidad Pontificia de Salamanca, Spanien, an. Seit dann, haben hunderte unserer Kursteilnehmer die Pruefung absolviert und ein internationales Spanisch Sprachdiplom erworben.

Bildungsurlaub: Die Schule bietet Spanischkurse von der Berliner und Brandenburger Behörden (Deutschland) anerkannt: Hamburg (Hessen), Niedersachsen, Rheinland Pfalz, Schleswig Holstein, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern.

Standort in Isla Margarita, Venezuela

Unsere fröhliche Studenten

Folgendes bieten wir in Isla Margarita, Venezuela

Die Kurse an unsere Schule auf der werden in Gruppen mit höchstens fünf Teilnehmern angeboten. Die Sprachkurse sind in fünf verschiedenen Wissensstufen aufgeteilt: Spanisch fuer Anfänger (ohne Vorkenntnisse) A1, Spanisch Mittelstufe A A2, Spanisch Mittelstufe B B1, Spanisch fuer Fortgeschrittene B2 und Superior C1. Jedes Level umfasst 50 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten, verteilt auf zwei Wochen.

Die Gruppenkurse bestehen aus 25 Unterrichtsstunden pro Woche (je 45 Minuten) von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr.
Nach Beendigung des Spanischkurses an unserer Sprachenschule CELA erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat von uns. Es ist auch Moeglich das DIE Zertfikat abzulegen. Dieses Zertifikat ist international gueltig und wird von der Universidad Pontificia de Salamanca in Spanien ausgestellt. Die Pruefungen dafuer koennen an CELA absolviert werden.

Alle unsere Kurse sind als Bildungsurlaub anerkannt.

Intensivkurs

US$230week
  • Gruppenkurse
  • 25 Unterrichtsstunden (je 45 Minuten)
  • Von 8:30 am bis 1 pm

Speziel Kurse (medizin, Business, usw.)

US$230week
  • Gruppenkurse
  • 25 Unterrichtsstunden (je 45 Minuten)25 lessons 45´each
  • Praktikum eingeschlossen

Einzelunterricht

US$200week
  • Privat
  • 10 lessons

Einzelunterricht

US$280week
  • Private Lessons
  • 15 lessons

Einzelunterricht

US$370week
  • Private Lessons
  • 20 lessons

Einzelunterricht

US$400week
  • Private Lessons
  • 25 lessons

Flughafen Abholungservice

US$22one way
  • Von Porlamar Flughafe bis Unterkunft

Abholungservice

US$35by ferry
  • Von Porlamar Flughafe bis Unterkunft

Wir bieten die folgeden Unterkunfte an:

  • Unterbringung bei einer Familie (mit Frühstück und Abendessen) Einzel- oder Doppelzimmer
  • Apartment, haus oder hotel

Preise:

Unterbringung bei einer Familie

US $210week
  • mit Frühstück und Abendessen
  • Einzelzimmer und eigenem Bad

Unterbringung bei einer Familie

US $30extra days
  • mit Frühstück und Abendessen
  • Einzelzimmer und eigenem Bad

Apartment, hause oder hotel: bitte schreiben Sie uns.

Die Programme zu unseren Spanischkursen beinhalten kostenlose Ausflüge und Aktivitäten. Nach dem Unterricht fahren wir dreimal pro Woche in einer bequemen Van mit Ihnen zu den schönsten Plätzen der Insel. Der Ausflug startet nach dem Unterricht Dientags, Mittwochs und Donnerstags.
Auf del Insel Margarita finden Sie 167km einladende Strände; alle mit unterschiedlicher Atmosphäre, verschiedenen Wassersportmöglichkeiten oder der Gelegenheit einfach nur zu relaxen.
Einige Orte, die wir während unseren Ausflügen besuchen werden: Pampatar und die Festung Santiago de La Caranta (1586) La Asunción, die Hauptstadt von Margarita mit der ältesten Kirche von Südamerika und der Burg Santa Rosa El Valle del Espíritu Santo Juan Griego und die Festung La Galera (1811) die Lagune im Nationalpark La Restinga und die vielen unterschiedlichen Strände, die Margarita zu bieten hat.
Kostenpflichtige Aktivitäten: Windsurfen und Segeln: Playa El Yaque ist ein international bekannter Surfspot mit stetigem Wind und ruhigem Wasser. Playa El Yaque ist 30 Minuten von der Schule entfernt. Es besteht die Möglichkeit, ein Auto auf der Insel zu mieten.
Tauchen: Ideale Tauchbedingungen findet man vor Los Frailes, Insel Coche und Cubagua. Für Sicherheit sorgen die vom PADI anerkannten Unternehmen.
Fitness: Fitnesscenter, Spas und gute Strecken für Jogger und Radfahrer bieten sich an. Zwei Fitness-Studios können von der Schule aus bequem zu Fuss erreicht werden.
Surfen: In Playa Parguito, neben Playa El Agua, treffen sich die locals und andere Surfbegeisterte das ganze Jahr. Hier findet man starke Wellen mittlerer Grösse.
Yoga: In der Nähe der Schule werden Yogastunden von einem Privatlehrer angeboten. Für weitere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.
Wandern: Señor Antonio bietet wunderschoene Wanderausfluege in Cerro El Copey, kann ueber die Schule gebucht werden (sehr empfehlenswert).

Buchen Sie Jetzt

Spanisch lernen ist einfacher mit Verbum!

Wählen Sie aus der beliebtesten Kursen oder bitten uns um massgeschneiderte Kurse
Buchen Sie Jetzt